Willkommen bei Le Moissonnier

LIEBE KUNDEN, CHERS AMIS, LIEBE GÄSTE

Ihre Reservierungen nehmen wir gern an, ausschließlich über das Buchungsportal auf der Homepage für November und Dezember.
(Der Monat Januar wird am 01.12. freigeschaltet, ab 08 Uhr).

  • WICHTIG:
    Aufgrund der NRW-Verordnung, greift
    die 2G-Regel:
    nur wer geimpft oder genesen ist,
    hat Zutritt zu
    Innenräume in der Gastronomie.

Wir bieten weiterhin eine kleineres Angebot
Le Moissonnier für Sie zu Hause
an,
zur Abholung am Freitag oder Samstag in unserem Weingeschäft in der Sudermanstraße 5
(Nähe Ebertplatz).

Mitarbeiter

Photo Credit: Lisa Rienermann www.lisarienermann.com

Ein Stückchen Le Moissonnier für Zuhause

HIER KOMMEN SIE ZU UNSEREN EXQUISITEN KÖSTLICHKEITEN UND WEINEN

SPEISEN FÜR ZUHAUSE
Unser Speisen-Angebot wird jeden Dienstag (zwischen 11 und 12 Uhr) aktualisiert und kann ausschließlich über den Online-Shop bestellt werden.

Es ist ganz unkompliziert:
Bestellungen, die bis Donnerstag 12 Uhr eingehen,
können nach Absprache am Freitag oder Samstag im Weingeschäft abgeholt werden.

Bestellungen, die bis Freitag 12 Uhr eingehen, können nach vorheriger Rücksprache
am Samstag abgeholt werden.

Lieferungen finden derzeit nicht mehr statt.

Sollten Sie für die zahlreichen Gefäße, die wir für die Speisen nutzen, keine Verwendung haben, packen Sie alles in eine Tüte, wir nehmen sie im Weingeschäft gern zurück.

Speisen-Abholung im Weingeschäft:
Sudermanstraße 5 (nahe Ebertplatz),
Freitags 11 Uhr bis 18 Uhr
Samstags 11 Uhr bis 16 Uhr

Die Zusendung von Speisen per Overnight-Express
ist zur Zeit nicht möglich.  

Voriger
Nächster

»LA DÉGUSTATION PRIVÉE«

Beim Lieblingsfranzosen war kein Tisch mehr frei?
Sie wollten es sich ohnehin zu Hause bequem machen?
Dann überraschen Sie doch Ihren Herzensmenschen mit einer
ganz privaten kulinarischen Weinprobe!

Unsere erste Dégustation widmen wir
zwei Elsässer Legenden:
Dem Pionier des biodynamischen Weinanbaus Marc Tempé
und Frankreichs Käse-Papst Maître Antony.

Zur Abholung Freitag oder Samstag im Weinladen oder deutschlandweiter Versand (ohne Inseln) via GO-Overnight mit Zustellung am Freitagvormittag.

 

– LEIDER BEREITS VERGRIFFEN –
Dégustation #2 in Vorbereitung

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

EIN STÜCK FRANKREICH FÜR DAHEIM

ERGEBNIS VOM CHARITY ABEND - „Gutes tun“ für die Ahr 💚🧡❤

Bild: Schwarzer Adler

💚🧡❤
„SolidAHRität“ in Oberbergen

Spitzenköche, Spitzenweine – und ein Spitzenergebnis:

Rund 75.000 Euro kamen am Kaiserstuhl für die Ahr zusammen.

 

Dass Betroffenheit angesichts der unbeschreiblichen Folgen der verheerenden Flutkatastrophe im Juli an der Ahr niemandem hilft,
war den rund 130 Gästen aus ganz Deutschland, der Schweiz, Österreich und Frankreich völlig klar,
die der Einladung Fritz Kellers zum Charity-Abend nach Oberbergen gefolgt waren – und Trübsinn auch nicht.
Also feierten sie am Mittwochabend in der KellerWirtschaft des Weingutes Franz Keller Schwarzer Adler
wofür die Ahr wie der badische Kaiserstuhl durch alle Zeiten standen und allen Katastrophen trotzend immer stehen werden:
Die Lebensfreude, den Genuss, die Freundschaft.

 

Gleich fünf Topköche hatten sich zusammengefunden, ein Dinner zu gestalten, wie man es selten erlebt:
Hans Stefan Steinheuer vom Restaurant „Zur Alten Post“ in Bad Neuenahr,
Eric Menchon vom Restaurant „Le Moissonnier“ in Köln
und Marc Haeberlin vom Restaurant „Auberge de l’Ill“ in Illhaeusern
präsentierten gemeinsam mit den Küchenchefs Christian Baur vom „Schwarzen Adler“
und Martin Fauster vom Oberbergener Pop-Up-Restaurants „Morillon“
ein herausragendes Menü – begleitet von erstklassigen Weinen
der Weingüter Joachim Heger, Marc Tempé und Franz Keller.

 

Die Winzerkollegen Konrad Salwey und Julian Huber spendeten rare Spitzengewächse –
eine Doppelmagnum 2009er Kirchberg Spätburgunder und eine Magnum vom feinsten 2010er Malterdinger Wildenstein Spätburgunder –
und das vielköpfige Serviceteam zum Schluss sogar sein Trinkgeld.
Ein Abend, der sich bei aller Nachdenklichkeit unter der Moderation von Fritz Keller
zu einem fröhlichen Überbietungswettbewerb spontaner Großzügigkeit entwickelte,
am Ende kamen ungeplant exklusive Restaurantgutscheine, Abendesseneinladungen
und einzigartige Weinproben, VIP-Tickets des VFL Wolfsburg wie des SC Freiburg
und zum Schluss sogar noch die Tischdekoration unter den Hammer.

 

Das Ergebnis: 75.000 Euro zur Unterstützung der Menschen im Katastrophengebiet
und ein sichtlich bewegter Hans-Stefan Steinheuer,
der den Menschen in seiner Heimat
von der Solidarität des südlichsten mit dem nördlichsten Weinbaugebiet Deutschlands berichten kann.

"TANKEN SIE LIEBER BEI UNS"

Wird Ihnen bei den aktuellen Benzinpreisen
auch gerade ganz schwarz vor Augen?

Dann zeigen sie Ihrer Tankstelle doch einfach mal,
wo der Korkenzieher hängt.

Trinken Sie Wein und lassen Sie das Auto
in der Garage stehen!

Der Moissonnier hat Ihnen für den Herbst
ein unschlagbares Weinpaket zusammengestellt.

3x Weiss und 3x Rot
dafür lassen Sie sogar ihr Fahrrad stehen!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

MOISSONNIER'S WEINE FÜR JEDEN TAG

Foto: Thomas Hackenberg

DEN MOISSONNIER
KÖNNEN SIE SICH SCHENKEN


Genießen Sie entspannte und geschmackvolle Weihnachten.

Wir kümmern uns um die Geschenke.
Für die Freunde und die Familie.
Für Geschäftspartner und Firmenkunden.

Für Menschen in der Nähe und ganz fern.

 Wir stellen mit Ihnen gemeinsam das passende Präsentpaket zusammen. Individuell und nach Ihren Wünschen gestaltet.

 Außergewöhnliche
Champagner und Weine von unseren handverlesenen Winzern.

 Ausgesuchte
Spezialitäten wie Honig aus dem Périgord,
Cornichons aus dem Burgund

und Konfitüren von Christine Ferber.

 Ausgefallene
Accessoires vom Laguiole-Messer
bis zur
Le-Moissonnier-Weinkaraffe in Spiegelau-Qualität.

 Unsere Geschenkspezialisten Vera Latzel und Lars Comanns
freuen sich auf Ihren Wunschzettel
und beraten Sie gerne persönlich

Telefonisch unter  0221-399 60 75
oder per E-mail  info@le-moi.de

Bild: ARD

VINCENT UND THOMAS - KOCHEN MIT STERN

Was macht der Moissonnier in den Betriebsferien, wenn Chef Eric Menchon und seine Équipe de Cuisine gerade im Urlaub sind? Er kocht! Für seine Familie und für uns alle. Genial Einfach, aber stets “Avec Pfiff”.

Und damit wir auch immer alles richtig verstehen, hat er sich seinen guten Freund und Stammgast Thomas Hackenberg zur Seite gestellt.

Seit Januar 2021 zwischen 9.00 und 10.00 Uhr in “Live nach Neun” in der ARD – und zwar jeden zweiten Freitag.

reisetagebuch-klein
DAS REISETAGEBUCH

UNSERE WINZER

Lernen Sie doch einmal die Menschen hinter unseren ausgesuchten Weinen kennen.
Zum Beispiel …

ERIC MORGAT

Ursprünglich von einer Winzer-Familie im Anjou vor über zwei Jahrhunderten ausschließlich für den Anbau von Süßweinen kultiviert, wurde ihm dieses Terroir 1995 angeboten. Er griff zu und gründete sein eigenes Weingut mitten in der Appellation von Savennières… im Alter von 25 Jahren. Das erlaubte ihm, ein wenig zur Besinnung zu kommen, seine Abenteuerlust zu beherrschen und ständig Neuigkeiten nachzujagen…

Bild: Giuseppe Chiucchiù

URLAUBSZEIT

Vom 25.7.2021 bis einschließlich 16.8.2021

Wir finden, das Team des Le Moissonnier hat sich ein wenig Urlaub verdient!

Restaurant und Weinhandel sind bis einschließlich Montag, den 16. August 2021 geschlossen.
Online-Bestellungen werden entgegengenommen, jedoch erst ab diesem Zeitpunkt wieder bearbeitet.

Wir wünschen Ihnen eine entspannte Sommerzeit.
Bleiben Sie gesund und uns gewogen.  Auf ein baldiges Wiedersehen.

Ihr Team des

logo-transparent-rg